Cashew Frischkäse / Quark

Grundrezept

Dieses Grundrezept lässt sich vielfältig verwenden, je nach dem wie ihr den Käse/Quark nach der Fermentation würzt könnt ihr ihn als herzhafte oder auch Süßspeise verwenden.

Anstelle des Wassers im Rezept könnt ihr z.B. auch Kokosmilch verwenden. Der Cashew-Kokos Quark eignet sich sehr gut für Süßspeisen (Kokos-Acai-Quark) oder Cheesecakes.

Auch Salatsossen oder Frischkräuterkäse könnt ihr daraus machen.

Einfach nach eurem Geschmack würzen.

Benötigte Zeit:

  • 4 h einweichen
  • 10 Minuten zubereiten
  • 10-12 h fermentieren

Zutaten:

  • 200 g Cashewkerne
  • ca. 250 ml Wasser oder Kokosmilch 
  • 1/2 TL probiotisches Pulver 

Zubereitung

Cashewkerne 4h einweichen, abspülen und in den Mixer geben. So viel Wasser oder Kokosmilch zugeben dass die Cashews gerade mit Wasser bedeckt sind. Zu viel Wasser macht die Masse ggf. zu flüssig. Beim fermentieren dickt die Masse noch etwas ein. So lange mixen bis eine glatte Creme entsteht. Dann das Probiotikum zugeben und noch einmal durchmixen.

In ein Glas oder in eine Schüssel füllen und mit einem Tuch bedecken. 10-12 Stunden fermentieren lassen.

Tipp:

1-2 EL der Frischkäsemasse einfrieren, so braucht ihr beim nachten mal kein probiotisches Pulver mehr. Wenn ihr damit den nächsten Ansatz Frischkäse macht verkürzt sich die Fermentationszeit auf 4-6 Stunden.

Guten Appetit!

Dir gefallen meine Rezepte? Ich stecke viel Liebe und Zeit hinein. Vielleicht magst du mich ja mit einem kleinen Betrag unterstützen, damit ich sie auch weiterhin kostenfrei anbieten kann. Von Herzen Dank 💞

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner