Kürbissalat

Vitalkost - so frisch und leicht

Gerade im Winter tun sich viele schwer mit der Vitalkost.
Auch ich hatte mal den Glaubenssatz das ich etwas warmes zu essen benötige, deshalb habe ich auch gleich zweimal am Tag warm gegessen und trotzdem gefroren wie ein Schneider.
Seit ich mich rohköstlich ernähre,  friere ich viel weniger.
Körperwärme erzeugt man nämlich nicht durch ein warmes essen, sondern in dem man den Zellen alle Vitalstoffe zuführt, damit sie ihre Kraftwerke anschmeissen können, die auch unsere Körperwärme produzieren.
Rohkost bedeutet im übrigen nicht kalt zu essen. Man sollte die Lebensmittel nicht direkt aus dem Kühlschrank holen und essen,  sondern sie auf Zimmertemperatur kommen lassen.
Ausserdem kann man die Speisen auf 40 Grad erwärmen um alle Vitalstoffe zu erhalten. Das mache ich zum Beispiel bei  meinem Gemüse-Kokos-Curry so.

Ergibt 4 Portionen

Zutaten:

 

  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis
  • 30 ml Kürbiskernöl
  • 1 EL Rosmarin getrocknet
  • 1 Stück frischer Ingwer (Daumenkuppen groß)
  • 1 Prise Salz
  • etwas frisch gemahlenen Pfeffer
  • 3 EL Kürbiskerne (aktiviert)

Zubereitung

Boden:

Den Hokkaido waschen, halbieren und die Kerne auskratzen. Die Schale kann mitgegessen werden daher schäle ich den Hokkaido nicht. Mit einer Reibe oder der Küchenmaschine in feine Raspeln reiben.
Für das Dressing das Kürbiskernöl, Rosmarin, den geschälten und fein geriebenen Ingwer, Salz und Pfeffer in einen Personal Blender geben und mixen. 
Wenn du keinen Personal Blender hast kannst du auch einen Zauberstab nehmen oder einfach den Rosmarin ganz fein hacken und alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren.
Das Dressing mit dem geriebenen Kürbis vermischen.
Ich lasse es gerne 24h ziehen, ist aber nicht unbedingt notwendig.
Vor dem servieren die Kürbiskerne unterheben.

Guten Appetit!

Dir gefallen meine Rezepte? Ich stecke viel Liebe und Zeit hinein. Vielleicht magst du mich ja mit einem kleinen Betrag unterstützen, damit ich sie auch weiterhin kostenfrei anbieten kann. Von Herzen Dank 💞

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner