Power-Salat

Wilde Power

Der erste Pflücksalat auf meinem essbaren Balkon ist erntereif, yeah… 

Mit ein paar Wildkräutern und Sprossen könnt ihr eurem Salat noch einen extra Power-Kick verpassen.

Wildkräuter enthalten ein vielfaches an Mineralstoffen und Vitaminen wie konventionell angebautes Gemüse, dazu schenkt es uns die Natur noch kostenlos. Versucht es doch mal mit ein paar Wildkräuter in eurem Salat. Gänseblümchen Löwenzahn und Giersch kennen die meisten – nur zu, traut euch ran an das Powerfood.

Eine weitere tolle Vitalstoffquelle sind Sprossen. Wusstet ihr das eine Espressotasse Brokkolisprossen so viele Vitalstoffe wie 1,5 Kg Brokkoli hat? Na wenn sich da die Sprossenzucht nicht lohnt!

Ein leckeres Dressing dazu und schon ist es fertig euer vitalstoffreiches Essen – so leicht geht das!

Zutaten

  • Blattsalate eurer Wahl
  • Gurkenbscheiben
  • 2 Stangen grüner Spargel
  • Wildkräuter
  • Granatapfelkerne

Dressing

  • Granatapfelkerne
  • Zitronensaft
  • 1 TL Reissirup (optional)

Zubereitung

Die Zutaten für den Salat schön auf einem großen Teller arrangieren.

Granatapfelkerne, Zitronensaft und optional Reissirup in einen kleinem Mixer pürieren. Über den Salat geben und genießen

Wildkräuterkunde

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner