Vanillekipferl

Kein Weihnachten ohne Vanillekipferl

Der alte Weihnachtsklassiker auf rohvegan interpretiert. Probiert es mal aus und lasst euch überraschen wie lecker sie schmecken.

Zutaten

  • 170g Mandeln aktiviert* und gemahlen
  • 80g Erdmandeln
  • 1 TL Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kokosöl geschmolzen
  • 1 EL Xylit gemahlen

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen und zu einem Teig kneten. Aus dem Teig Kipferl formen, anschliessend kalt stellen. Den gemahlenen Xylit über die gekühlten Kipferl streuen. Kühl aufbewahren!

*Mandeln aktivieren

Mandeln über Nacht einer Schüssel Wasser einweichen. Abspülen und im Dörrgerät bei 42°C zurücktrocknen.

Warum aktiviert man Mandeln? 

Mandeln enthalten, wie alle anderen Nüsse auch, Frassschutzstoffe. Diese sind Enzyminhibitoren, d.h. sie machen die Nüsse schwerer verdaulich. Bei manchen Menschen lösen sie auch Unverträglichkeiten aus, sprich sie werden allergisch gegen Nüsse. Das einweichen stößt den Keimprozess an,  baut dabei die Frassschutzstoffe ab und macht die Nüsse somit bekömmlicher. In meinem Zubereitungskursen habe ich schon erlebt das Menschen mit einer Nussallergie auf aktivierte Nüsse nicht mehr reagiert haben.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner