Blaubeer-Lavendel-Torte

Eine Kombi zum verlieben

Ich liebe Blaubeeren und ich liebe Lavendel, warum nicht mal beide kombinieren dachte ich mir.
Heraus kam ein Traum in blau. Die Aromen harmonieren so wunderbar miteinander.

Diese Torte müsst ihr unbedingt ausprobieren!

Rezept ist für eine 17cm Springform

Zutaten:

Für den Boden:

  • 20 g Walnüsse (aktiviert*)
  • 30 g Buchweizen gekeimt u. getrocknet**
  • 30 g Kakao Nibs
  • 20 g Kokosraspel
  • 4 Medjool Datteln
  • 1 EL Kokosöl

Für die Creme:

  • 250 g Cashews (eingeweicht)
  • 200 g wilde Blaubeeren (TK/aufgetaut)
  • 6 Tropfen doTERRA Lemon Öl
  • 3 Tropfen doTERRA Lavendel Öl
  • 1 EL Reissirup
  • 1/3 Cup Ahornsirup
  • 1 TL Vanille
  • 2,5 EL Sonnenblumen-Lecithin-Pulver
  • 120 ml Kokosöl
  • 60 g Kakaobutter (geschmolzen)
  • 1 Schälchen frische Blaubeeren (optional)

*Walnüsse aktivieren: über Nacht in Wasser einweichen, gut abspülen und im Dörrautomat bei 42 Grad durchtrocknen.

**Buchweizen 2h in Wasser einweichen, so lange spülen bis das Wasser nicht mehr „schleimig“ ist. Im Keimglas stehen lassen bis sich die Triebspitze zeigt. Im Dörrautomat bei 42 Grad trocknen.

Zubereitung

Boden:

Alle Zutaten bis auf die Datteln und das Kokosöl in eine Küchenmaschine mit S-Messer geben. Kurz pulsen bis die Nüsse grob zerkleinert sind. Dann nach und nach die Dattel zugeben (entsteinen nicht vergessen!). Wenn ihr etwas von der Masse nehmt und zusammendrückt sollte diese Zusammenpappen. Zum Schluss noch das Kokosöl dazugeben und die Masse in die Springform drücken und kalt stellen.

 Creme:

Die eingeweichten Cashews abtropfen lassen und mit dem Reissirup und dem Lemon Öl im Mixer zu einer Creme verarbeiten. Die Hälfte der Creme in eine Schüssel geben und zur Seite stellen. Blaubeeren, Lavendel Öl , Ahornsirup und Vanille zugeben, erneut mixen bis eine glatte Creme entsteht. Abschmecken ob ihr es noch etwas süßer benötigt, dann das Lecithin Untermixen und zum Schluß kommt noch das Kokosöl und die Kakaobutter dazu.

Mit dem Löffel abwechselnd einen Klecks weisse und einen klecks lila Creme auf den Boden geben. Mit einem Esstäbchen Zwirnen damit ihr ein schönes Muster erhaltet (nicht zu viel sonst macht ihr nur die lila Creme heller). Wer mag kann noch mit Schwung ein paar frische Blaubeeren in die Masse werfen so dass sie versinken.

Die Torte mindesten 6 h kalt stellen, am besten aber über Nacht.

Hält sich im Kühlschrank ca. 1 Woche, eignet sich auch gut zum einfrieren (am besten portionsweise)

 

Guten Appetit!

Dir gefallen meine Rezepte? Ich stecke viel Liebe und Zeit hinein. Vielleicht magst du mich ja mit einem kleinen Betrag unterstützen, damit ich sie auch weiterhin kostenfrei anbieten kann. Von Herzen Dank 💞

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner